7. Bundessiegersuche September 2013 Leutasch durch den ÖDHK – Sektion Tyrol

7. Bundessiegersuche des ÖDHK in Tirol

Am 28.09.2013 fand in der Leutasch die 7. Bundessiegersuche (Spezialschweißprüfung) des Österreichischen Dachshundeklubs statt.
Die Sektion Tirol hatte wiederum die Ehre diese ausrichtet zu dürfen. Es wurden 8 Fährten gelegt, markiert und mit Rotwildschweiß, die von den Hunden gearbeitet werden sollten. Leider war der Freitag Nachmittag, an dem die Richter die Fährten spritzten, vom schlimmsten Wetter, das ich seit langem erlebt habe. Es goss, was der Himmel nur hergeben konnte.
 
Trotzdem waren die Fährten pünktlich fertig für den nächsten Tag.
 
Am Samstag, einem herrlichen Herbsttag, um 9 Uhr traten die Gespanne an, aus jedem Bundesland eines, außer Wien. Erfreulicher Weise waren alle Haararten der Dachshunde vertreten, ein Langhaar, drei Kurzhaar und vier Rauhaar. Sieben Hunde konnten in die Ränge kommen und die Besitzer ihren Preis abholen.
 

Mein Dank gilt dem großen Einsatz des Richterkollegiums, Prüfungsleiter LR Harald Traxl,  LR Vizepräsident des ÖJGV Ing. Leopold Ivan, LR Präsident Dr. Hans Ostermann, LR Vizepräsident Graf Ernst Wurmbrand-Stuppach, LR Elmar Mayer, LR Franz Grundner und LRA Mf. Ulrike Ostermann. Vielen herzlichen Dank meinem langjährigen Kameraden Max Haider, der bei allen sieben Bundessiegersuchen mitgeholfen hat, Karin Best-Steger, die für das leibliche Wohl gesorgt hat, Hornmeister Martin Feichtner und Andrea Zorn für die feinen jagdlichen Klänge, dem Ehepaar Jost vom Hotel Alpina in Weidach für die herzliche Aufnahme, meiner lieben Frau Christine für ihre Hilfe bei der Organisation und nicht zuletzt Hans Neuner und den zwei Revierpächtern für ihr großes Verständnis unseren Hunden gegenüber und dafür, dass wir seit sieben Jahren im selben Revier unsere Prüfung durchführen dürfen.Ein wenig Lokalpatriotismus sei mir abschließend noch gestattet. Die Sektion Tyrol des ÖDHK ist mächtig stolz auf unsere Clarissa und ihre tüchtige Hündin. Zweitbestes Gespann bei der Bundessiegersuche ist eine tolle Leistung. Wir alle gratulieren herzlich.

G. Hecher Obmann ÖDHK Sektion Tyrol

Ergebnisse werden erst nach Veröffentlichung im “Unser Hund” hier bekannt gegeben!!

Während des Prüfungsverlaufes wurden alle durch unsere “fahrende Gulaschkanone” bestens versorgt, die Stimmung war toll, neugierig, freundlich und lustig zugleich..

Nach Ende der Prüfung wurde im Suchenlokal nochmal alles erörtert, Dankessagungen ausgesprochen sowie gemeinsam gelacht. Ebenfalls haben alle bestandene Gespanne ihre Preise entgegengenommen..

Gesamtsieger der Bundessiegersuche
I. a PREIS
BSS 2013 D I X I  vom Herramhofmit dem HF Mf. Wolfgang Kogler (Kärnten)